© prefrontal cortex

Zu meinen Favoriten

A Symphony Of Noise – inspired by Matthew Herbert

Arts / Virtual Reality, Interactive Installation / Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Slowakei

Eintauchen in High-End-Klangwelten, das Hören, Sehen & Fühlen neu erlernen: Die Virtual-Reality-Experience „A Symphony of Noise“ ermöglicht eine interaktive Reise in Alltagsgeräusche und die darin verborgene Musik: Ein einfach zu handhabendes algorithmisches System verwandelt Besucher*innen in Komponist*innen ihres eigenen Alltagssoundtracks – so geht VR direkt ins Ohr. Die von Musiker & Produzent Matthew Herbert inspirierte Installation wird auf dem Reeperbahn Festival 2019 als Uraufführung präsentiert.

Author and Creative Director: Michaela Pnacekova
Author and Co-Creative Director: Jamie Balliu
Producers: Michaela Pnacekova, Stefan Kloos
Co-Producer: Jamie Balliu
Visual and Technical Lead Unity: Paul Kirsten (prefrontal cortex)
Composer, Sound Designer and Developer: Phivos-Angelos Kollias
Produced by: Kloos & Co Medien
Co-Produced by: UPCreatives, VRHAM!, Reeperbahn Festival

Gefördert durch: Medienboard Berlin-Brandenburg, Mitteldeutsche Medienförderung, Creative Europe MEDIA, Creative XR and Digital Catapult

Zu meinen Favoriten


Gefördert von:


  • gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse