Andrea Mae Perez

Agar Agar

Music Indie, Electronic/Live Paris, Frankreich

Dass Clara Cappagli und Armand Bultheel, die sich Agar Agar nennen, überhaupt auf der Pop-Szene auftauchen, entspringt eher einem Zufall. Für die Pensionierung eines Bibliothekars an einer Kunstschule wollten die beiden ihm ein Abschiedsgeschenk in Form eines Songs machen. Nachdem sie ihren ersten Track fertig gestellt hatten, merkten beide, dass sie viel Spaß an dieser Kollaboration hatten. Clara zeigt sich zudem als bemerkenswerte Sängerin mit einem Ton zwischen Melancholie und Laszivität.

Die ersten Tracks des Duos sind urbane Nachtgeschichten, die auf einfachen Synthi-Beat basieren und die wie der Soundtrack zu Streifzügen durch die französische Metropole klingen. „Prettiest Virgin“ hieß das eindrucksvolle Debüt. Zum aktuellen Song „Fangs Out“ (Cracki Records) hat das Duo aus Paris ein Video produziert, in dem die französische Schauspielerin Garance Marillier in einer langen Sommernacht durch eine reale und eine virtuelle Welt wandert. Dazu pluckert Bultheels Synthesizer und Cappaglo betört den Zuschauer mit ihrem Gesang. Im Herbst wird das erste Album mit den genial minimalistischen Tracks von Agar Agar erscheinen.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Agar Agar:

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse