© Pedram Fazelzadeh

Arvid Nero

Music / Folk, Indie / Schweden

Presented by: Westside Music Sweden

Weniger ist mehr ist weniger. Nur mit Gitarre und Stimme spannt Arvid Nero sehnsüchtige Panoramen vor dem inneren Auge auf – keine Produktion, keine Effekte, keine Begleitinstrumentierung ist vonnöten, wenn der schwedische Singer-Songwriter seine ebenso reduzierten wie intimen Stücke vorträgt. Die ließen sich irgendwo zwischen Blues, Pop und Roots Rock verorten, waren auf seinem Debüt „Mother Earth“ (2018) bereits außergewöhnlich konzise produziert und klingen auf dem diesjährigen Album „Little White Dove“ noch ausgereifter, noch stilsicherer und dennoch vielseitiger denn je. Als hätte er die letzten zwanzig Jahre nichts anderes gemacht, fächert Nero hier dieses variantenreiche Repertoire sepiafarbener Stimmungen auf, die ihn jetzt schon als einen der talentiertesten Bluesmusiker im Europa der Gegenwart ausweisen. Zu hoch gegriffen? Mitnichten. Künstlerisches Understatement ist manchmal eben doch Trumpf.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu Arvid Nero:

Präsentiert von:


Currently the band is looking for the following representation:


  • Booking: Germany, ROW

  • Label: Germany, ROW

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse