© Joseph Abbey-Mensah

Blue Lab Beats

Music / Jazz / Großbritannien

Dem Londoner Produzenten-Duo Blue Lab Beats fliegen derzeit die Aufträge zu wie Frisbees an kalifornischen Sandstränden. Beatbastler Namali Kwaten aka NK-OK und der instrumentale Multitasker David Mrakpor aka Mr. DM zocken einen unwiderstehlichen Fusion-Sound, der sich von Soul, Funk und Jazz ebenso begeistern lässt wie von Afrobeat, High Life und Grime. Seit den ersten EPs von 2017 und ihrem ein Jahr später veröffentlichten Debütalbum „Xover“ erregte das Duo damit weltweit Aufsehen. So gelangen Kollaborationen mit aufsteigenden Reformern des internationalen Hip-Hop-Tiegels wie Sampa The Great, Kojey Radical oder OthaSoul, aber auch mit Ausnahmetalenten der pulsierenden Szene Londons vom Kaliber Moses Boyd, Kaidi Akinnibi, Nubya Garcia oder Dylan Jones. Wer zeitgenössischen Jazz und seine explodierende Vielfalt erleben will, findet bei den Blue Lab Beats ein Style-Prisma, in dem sich alle Farben brechen und bündeln.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu Blue Lab Beats:

Präsentiert von:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse