© Malla Malmivaara

Zu meinen Favoriten

Bobby Oroza

Music / Indie, R'n'B/Soul / Helsinki, Finnland

Bobby Oroza hat einen dieser Karrierestarts hingelegt, die mit nur einem einzigen Stück begründet wurden: „This Love“. Ein gediegener Soulschunkler in bester Motown-Tradition, in den man sich einkuscheln und nie wieder loslassen will. 2016 war das. Seither hat das Stück, dem sich Oroza zusammen mit den Finnen des Produktionsstudios Cold Diamond & Mink annahm, ganz schön die Runde gemacht. Auf Auto-Ausstellungen und Vernissagen lief es, war aber auch bei diversen TV-Shows und auf einem frühen Mixtape von Earl Sweatshirt vertreten.

Wer es hört, versteht sofort warum. Dieses Jahr folgte standesgemäß ein vollwertiges Album mit gleichem Titel, das mit einer Fülle samtweicher Grooves und genialen Arrangements unterstrich, was für ein Talent da aus dem Norden Europas grüßt. Denn ja: Auch Oroza selbst kommt tatsächlich aus Finnland und wird unter anderem auch von Landsmann und Jazz-Reformer Jimi Tenor supportet. Soul mit einer unverwechselbar skandinavischen Note.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Bobby Oroza:

Currently the band is looking for the following representation:


  • No info available

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse