Kelly Bolter

Zu meinen Favoriten

Brett Newski

Music Punk, Folk Vereinigte Staaten von Amerika

Presented by: Backseat

Wer Songs schreiben will, muss etwas erleben. Brett Newski sucht und findet seine Inspiration überall. Im Dschungel von Sri Lanka, Thaliand, Vietnam, Hong Kong, Korea und den Philippinen. Er spielte in Couchsurfer Appartments oder auch mal in einem vietnamesischen Laden. Der US-Sänger ist ein richtiger Folk-Nomade. Sein neues Album „Life Upside Down“ (Backseat) bringt er dann auch im kosmopolitischen Hamburg heraus. Die Themen sind allzumenschlich: Selbstzweifel, mieser Job, Ängste. Wenn das Leben einen eben Kopf stehen lässt.

Newskis so ruhige, besonnene Stimme wirkt zu seinen sanften, wohlgeformten Klängen wie eine gute Dosis Entspannung. Erinnert an Beck oder Death Cab for Cutie. Newski, der eigentlich Brett Wisniewski heißt, hat auch mit Werbejingles Erfolg. Ob für Saatchi & Saatchi oder für eine koreanische Tampon-Firma. Der Musiker ist eben äußerst vielseitig. Zuletzt tourte er mehrfach durch Südafrika und Europa und auch immer wieder durch Asien. Sicher ist, Brett Newski hat etwas zu erzählen.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Brett Newski:

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse