© jaeik studio

COREMAGAZINE

Music / Pop / Korea, Rep.

Presented by: Korea Creative Content Agency

Und wieder eines dieser Projekte aus Südkorea, die zeigen, wie es geht. Coremagazine machen Synthpop im Bandformat, den es in dieser konsequenten Stilistik vielleicht seit dem Ende der glorreichen Achtziger nicht mehr gab – zumindest nicht in Fernost. Die fulminante Debüt-EP „titbit“ erschien im März, birgt von vorne bis hinten wirklich nur Übersongs und wird von einem der wohl stilvollsten Cover-Artworks des Jahres geziert. Quasi im Vorbeigehen scheint das Quartett Hits vom Kaliber „It's On“ oder „Tracy“ aus dem Ärmel zu schütteln, denen ein gewisser Hang zu nostalgischen Untertönen nicht abzusprechen ist, allerdings weit entfernt von billigen Eurythmics-Zitaten. Ganz im Gegenteil. Hier meldet sich eine Band, die treibende, makellos produzierte Musik für das Jahr 2020 entwirft, parallel aber auch mit untrüglichem Feingefühl Inspirationen der Vergangenheit zu verarbeiten weiß. Ein Balanceakt, der nur selten so gut gelingt.

Dieses Konzert wird ebenso durchgängig als Video On Demand angeboten.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu COREMAGAZINE:

In Kooperation mit:


Currently the band is looking for the following representation:


  • Booking: Worldwide

  • Label: Worldwide

  • Management: Worldwide

  • Publishing: Worldwide

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse