© Creating Woodstock

Zu meinen Favoriten

Creating Woodstock

Film / Music Documentary / Vereinigte Staaten von Amerika

Q&A mit Woodstock-Organisator Joel Rosenman, Regisseur Mick Richards und Produzent Eric Morris nach dem Film, moderiert von Dirk Schneider vom Deutschlandfunk Kultur.

Fast hätten die „Three Days of Peace and Music“ im August 1969 nie stattgefunden: Ortswechsel in letzter Minute, fehlende Genehmigungen und Headliner. Am Ende wurde Woodstock zur Legende. Zum Festival aller Festivals. Ein Wochenende voll Sex, Drugs und Rock'n'Roll. Ein Ereignis, das nicht nur die halbe Million Besucher*innen prägen, sondern auch Generationen nach ihnen faszinieren sollte.

Drei Jahrzehnte Recherche, mehr als 70 Stunden Interviews mit Produzenten, Planern, Performern gepaart mit seltenem Video- und Fotomaterial – Regisseur Mick Richards, als Teenager selbst unter den Feiernden, hat mit „Creating Woodstock“ eine umfassende Dokumentation über die Entstehung des Festivals geschaffen. Von der ersten Idee des Happenings bis zum Moment, in dem die letzten Besucher*innen den Festivalacker verlassen.

CREATING WOODSTOCK, Mick Richards, USA 2019, 111′.
Europapremiere

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Creating Woodstock:

Gefördert von:


  • gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse