© Bernhard Schien

Zu meinen Favoriten

Das Ding ausm Sumpf

Music / Hip-Hop/Rap / Deutschland

Presented by: Verband für Popkultur in Bayern e.V.

Was blubbert denn da unter der Oberfläche? Was bahnt sich dort seinen Weg durchs Dickicht deutscher Dichter und Denker? Als würden Freundeskreis Tracks von Curse covern, als jammten Marteria und Käptn Peng an einer Strandbar, oder als sei dieses Ding ausm Sumpf der Gesellschaft vielleicht Teil jener Rap-Reformation, nach der dieses Land schon so lange lechzt.

Stefan Mühlbauer hat erst Operngesang studiert, dann VWL, dort auch seinen Doktor gemacht und anschließend den Aufsichtsratsvorsitz bei einem Maschinenbauunternehmen übernommen, alles klar? Jetzt rappt er nebenher über die Sinnlosigkeit einer kapitalgedeckten Welt, den ganz normalen Wahnsinn zwischen neun und fünf, die Leere eines Lebens, das immer mehr will – und wie Mensch sich all dem erfolgreich entzieht. Des Sumpfdings Texte sind nämlich nicht nur Anklage, sondern auch Ansatz für Lösungen, Aufruf zum Aufbruch, dialektisch unterwandert von jeder Menge bissiger Ironie, fetttriefenden Beats und bittersüßen Gänsehautgrooves. Ein Rundum-sorglos-Paket im deutschen Hip-Hop, das keiner kommen sah. Als Extra gibt es den wohl stilsichersten Schnauzer seit Horst Lichter oben drauf.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Das Ding ausm Sumpf:

Presented by:


Currently the band is looking for the following representation:


  • No info available

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse