Stian Foss

Zu meinen Favoriten

Debrah Scarlett

Music Pop Schweiz

Presented by: Swiss Music Export

Auf ihrer aktuellen EP „Dys(u)topia“ (Radicalis Music GMbH) gibt sich Debrah Scarlett politisch. Ein Song wie „Cynical Youth“ offenbart sämtliche jazz-orientierten Songwriterqualitäten der jungen Musikerin, Tochter zweier Norweger mit Geburtsort Basel. Ihre Stimme kündet von der gleichen Zartheit wie etwa die Band London Grammar. Man möchte mit ihr abtauchen in fremde Welten und sich von ihren zarten Klängen wegtragen lassen.

Scarlett, die eigentlich Joanna Deborah Bussinger heißt, hat erste vielversprechende Schritte als Künstlerin hinter sich. Auf ihrer EP präsentiert sie wunderschöne, emotionale Songs im nahezu klassischen Pop-Gewand. Zum Mitsingen, Mitjauchzen und Mitweinen. Mal euphorisch, mal nachdenklich. „Blurry“ gehört eher in die letztere Kategorie. Ein Song von schönster Aufrichtigkeit.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Debrah Scarlett:

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse