© Golnar Kat Rahmani & Martha Starke

Design & Haltung – lets talk!

Arts / Deutschland

Muss Design politisch sein? Haben Designer*innen die Chance, gesellschaftliche Prozesse voranzutreiben? Und wie geht kritische Gestaltung? Nikolai Dobreff, Gründer des Heart Directors Clubs, diskutiert mit Golnar Kat Rahmani und Simon Wahlers über Design und Haltung. Golnar Kat Rahmani ist eine in Berlin lebende Kreativdirektorin und Künstlerin, die im Iran geboren und aufgewachsen ist. Sie leitet das Studio Katrahmani, welches sich auf Typografie und Editorial Design spezialisiert. Ihr jüngstes Projekt „Type & Politics“ zielt darauf ab, die arabische bzw. persische Schrift von ihren ideologischen und negativen Konnotationen zu befreien. Zu diesem Thema organisierte sie Workshops an der Universität der Künste und der Weißensee Kunsthochschule in Berlin und hielt Vorträge auf verschiedenen Designkonferenzen wie Typoberlin oder Typographics NewYork. Simon Wahlers lebt und arbeitet in Hamburg und hat im Jahr 2021 das „Studio Zweifel“ gegründet. Zweifel ist ein Büro für kritisches Gestal­ten, eine Edition für Formate mit Haltung. Im Fokus stehen immer die Vermitt­lung und Praxis zwischen Denken und Handeln. Zusammen stellen die drei infrage, was wir um uns herum sehen.

  • Mehr zu Design & Haltung – lets talk!:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse