© Yann BUISSON

Zu meinen Favoriten

Dirty Deep

Music / Rock, Country / Frankreich

Presented by: music:LX, Luxembourg Export Office

Müsste man mit zwei Worten den Sound von Dirty Deep beschreiben, wäre das an der Stelle auch schon erledigt. Selten wurde ein Projektname passender ausgewählt, als Victor Sbrovazzo das 2010 für sein damaliges Ein-Mann-Projekt gelang. Denn dreckig und deep ist sein rotziger Heavy Blues fraglos schon auf dem Debüt „Back To The Roots“ gewesen, das er komplett analog im Keller seiner Eltern aufnahm. Nicht zuletzt wegen der abenteuerlustigen Drums von Geoffrey Sourp und Adam Lanfreys groovy Basslines konnte sich daraus auf den Folgealben „What's Flowing In My Veins“ oder dem letztjährigen „Tillandsia“ ein ebenso tight wie passioniert runtergezockter Garage Blues mit Kultpotenzial entwickeln.

Zu dritt macht die Combo Inspirationsquellen vom Kaliber eines Doctor Ross, Calvin Russell oder John Lee Hooker zweifellos alle Ehre und zeigt eindrucksvoll, dass Blues auf der Bühne heute wahrscheinlich mehr fetzt denn je.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Dirty Deep:

Presented by:


Currently the band is looking for the following representation:


  • Booking: Germany, United Kingdom, Benelux

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse