© MXD - Music Export Denmark

Goss

Music / Dänemark

Presented by: Music Export Denmark

Angefangen hatte Mads Damsgaard Kristiansen als eine Hälfte des Duos Reptile Youth, die in den frühen 2010er-Jahren mit Songs wie „Shooting Up Sunshine“ oder „Speeddance“ dänische Venues zum Bersten brachten. Kaum eine Party ging ohne den Sound der beiden. Jetzt schlägt Kristiansen neue Töne an. Unter seinem Solo-Moniker Goss werden die bassgetriebenen Produktionen einer Kur unterzogen, klingen vielleicht nicht ruhiger aber durchdachter, ohne auch nur ein Iota an Intensität einzubüßen. Ganz im Gegenteil. Was Goss auf dem Debüt „Group Therapy“ (2020) entwirft, ist R&B-inspirierter Pop voller Details, die sich oft erst nach dem dritten oder vierten Hören in vollem Glanz offenbaren. Dieses Glitzern ist überall vorhanden, ob er nun im beschwingten „Mad Man“ von einem orchestralen Beat in ungeahnte Höhen gepusht wird, oder sich bei der Ohrwurm-Hook von „Adrenaline“ perfekt in den sphärischen Bandsound einfügt. Goss zelebriert alle Facetten seines Stils mit der gleichen Leidenschaft – wie viele er davon noch in petto hat, ist tatsächlich kaum abzusehen.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu Goss:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse