Julot Bandit

Zu meinen Favoriten

Her

Music Pop, R'n'B/Soul Frankreich

Presented by: ZEIT Hamburg

Für dieses Konzert in der Elbphilharmonie musste eine Reservierung erfolgen.

Aus Frankreich kommt einer der aufregendsten Electro-Soul-Acts zum Festival. Her ist tanz- und streitbar zugleich. Dabei äußerst stilsicher. Der Erfolgstrack „Five Minutes“ etwa verbindet samtigen Retro-Electro, wie sie auch Daft Punk produziert, mit dem Groove von US-Acts wie Jungle und einer kämpferischen, selbstermächtigenden Haltung und Dandy-Eleganz. Das 2015 gegründete Projekt des Sängers und Gitarristen Simon Carpentier und des Keyboarders Victor Solf hat sich eindeutig dem Feminismus verschrieben.

Die beiden lernten sich bereits in der Schule in Rennes kennen. Als 16-Jährige schrieben sie ihre ersten Kompositionen. Sie gründeten mit The Popopopops 2007 eine erste Band. Heute ist Her tragischerweise ein Soloprojekt. Simon Carpentier erlag 2017 im Alter von nur 27 Jahren einem längeren Krebsleiden. Aber Victor Solf will weitermachen. Für das Publikum, für seinen Kollegen und für die Liebe zur Musik. Das Debütalbum soll mehr als ein Vermächtnis werden, es ist auch ein Anfang.

Zu meinen Favoriten


Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse