© Dahahm Choi

IDIOTAPE

Electronic/Live / Korea, Rep.

Presented by: Korea Creative Content Agency

Eine Rockband, die statt Gitarren Synthesizer nutzt und von Pantera und The Doors ebenso beeinflusst wurde, wie von Daft Punk und Justice? Läuft! Willkommen im Kosmos von Idiotape. Das Trio bestehend aus Dguru, Zeze und DR setzte 2010 mit der Debüt-EP „0805“ den Startschuss für eine Laufbahn, die es so in Südkorea noch nicht gegeben hat. Mit dem ein Jahr später veröffentlichten Album „11111101“ sahnten sie nicht nur den Award für „Best Dance & Electronic Album“ bei den Korean Music Awards ab, sondern betraten sogleich auch internationales Musikterrain. Es folgte eine US-Tour, Festival Gigs beim SXSW und Glastonbury. Ebenso wie bei der Fusion und das Opening für Fatboy Slim beim Global Gathering Korea. Ihren originell ausgeflippten Mix aus Synthwave, Dance Punk und Popappeal brachten sie zwischenzeitig aber auch auf den Alben „Tours“ (2014) und „Dystopian“ (2017) zur Perfektion - immer mit dem Fokus auf hochenergetischen Produktionen und maximaler Tanzbarkeit. Wenn sie bei uns zocken, ist daher ausrasten angesagt.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.

Currently the band is looking for the following representation:


  • Label: Worldwide

  • Publishing: Worldwide

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse