© Stefanie Schmid Rincon

Jettes

Music / Indie / Deutschland

Alles begann über tausende Kilometer hinweg als musikalische Freundschaft zwischen Laura Lee und Melody Connor, die online ihre Liebe für retro-affinen Rock'n'Roll teilten. Kurz darauf saß Connor im Flieger von Seattle nach Berlin und anschließend auf Lauras Couch: Die Jettes waren geboren, schrieben am Küchentisch grungige Songs zwischen Surf- und Garage-Rock und nahmen anschließend in einem kleinen Offenbacher Studio die Debüt-EP „Hockey Smile“ auf – ein kurzweiliges, saugut gelauntes Teil mit fünf Songs über verlorene Jugendlieben und Flugzeugentführungen. Zwei charakterstarke Stimmen, ausgefuchste Gänsehaut-Riffs und die richtige Dosis Lo-Fi-Produktion machen den Sound der Jettes zum Rundum-sorglos-Paket für Freunde spontaner Gitarrenmusik, die vom ersten bis zum letzten Akkord bockt. Bitte mehr davon.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu Jettes:

Currently the band is looking for the following representation:


  • No info available

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse