© Lynx Entertainment

KiDi

Music / Funk, Hip-Hop/Rap, Global / Ghana

Ghanaischer Highlife feiert seit einigen Jahren schon ein fulminantes Comeback – und Dennis Nana Dwamena hat seinen berechtigten Anteil daran. Der in Accra geborene und studierte Ökonom hat seit dem Hit „Odo“ aus dem Jahr 2017 in seinem Heimatland eine beachtliche Laufbahn aufs Parkett gelegt. Nicht nur landet er unter seinem Alias KiDi jährlich eigene Hits und wird laufend für namhafte afrikanische Musik-Awards nominiert. Er schreibt und produziert auch für andere Künstler*innen seines Landes, etwa MzVee, Adina oder Ko-Jo Cue, und verhilft so der Musikszene seines Landes zu internationaler Bekanntheit. Letztes Jahr sahnten Songs wie „Say Cheese“ oder „Enjoyment“ abermals Preise ab, dieses Jahr wurde er gleich zum „Artist Of The Year“ mit dem „Album Of The Year“ bei den Ghana Music Awards ausgezeichnet. Es ist also keine Übertreibung zu behaupten, dass der Mann den Sound Ghanas in alle Welt trägt und dabei einen gänzlich eigenen Stil zwischen Afropop, Funk, kessen Bars und Beats sowie einer Neuformulierung des Highlife für sich beanspruchen kann. Tanzschuhe anziehen!

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu KiDi:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse