© Tom Heinke

Kollektiva | Follow me freely

Arts / Performance / Österreich, Deutschland

Presented by: Keychange

Ein Tanzkollektiv, das sich voll und ganz dem Thema Weiblichkeit und Frau* sein widmet – auf individueller, kollektiver und gesellschaftlicher Ebene. Dürfen wir vorstellen: Kollektiva.

In Soli, Duetten und dem großen Kollektiv erweitern die Tänzer*innen Bewegungen um das Intim der Berührung; benutzen Sounds als Sprache; die Rollen von Tänzer*innen und Unterstützer*innen sind mal klar verteilt, mal verschwimmen sie. So entstehen Dialoge zwischen Gesprochenem, Gesoundetem, Getanztem, alles überlappt, wird überrollt, steht sich entgegen. Was ist noch harmonisch, was unbequem? Spannung bis zum Bruch – und der finalen Auflösung der Kontraste.

Kollektiva. aus Hamburg besteht seit 2018 und fungiert als Netzwerk aus elf freischaffenden Tänzerinnen. In den vergangenen drei Jahren war Kollektiva. u. a. bei K3 (Probebühne), Eigenarten Festival, Explosive Festival, Accent Festival sowie dem Reeperbahn Festival zu sehen. „Follow me freely“ wird auf dem Reeperbahn Festival 2021 uraufgeführt.

  • Mehr zu Kollektiva | Follow me freely:

Präsentiert von:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse