© Yukitaka Amemiya

L.A. Salami

Music / Indie, Singer-Songwriter / London, Großbritannien

Wer versucht, die Musik von Lookman Adekunle Salami (ja, das ist sein richtiger Name) in Schubladen zu pressen, stößt schnell an massive Schrankwände. Der britische Singer-Songwriter bewegt sich als L.A. Salami nicht nur zwischen, sondern auch unter den Stühlen, auf den Tischen und hinter den Vorhängen des Londoner Musikgeschehens. Von BBC 6 Music über Esquire Magazine bis zu Apples Zane Lowe wurden die ebenso ausdrucksstarken wie innovativen Releases des Multiinstrumentalisten bereits mit Superlativen überschüttet – und das vollkommen zurecht. Was Salami auf Alben wie „Dancing With Bad Grammar“ (2016) oder „The Cause Of Doubt & A Reason To Have Faith“ (2020) zelebriert, ist manchmal Art-Pop, manchmal Songwriter-Folk, postmoderner Blues oder Indie-Rock. Manchmal aber auch alles auf einmal. Doch egal, wie und wo der Mann im Dickicht zeitgenössischer Musik der nächsten Style-Neuschöpfung hinterherjagt: Sein Sound bleibt immer distinkt, immer fresh und unvorhersehbar. Ein Kunststück, das er auch live on stage umzusetzen vermag wie sonst kaum jemand seiner Zunft.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu L.A. Salami:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse