© Cybele Malinowski

Zu meinen Favoriten

Olympia

Music / Indie, Pop / Melbourne, Australien

Presented by: Sounds Australia

Im Zentrum des Olympia-Sounds steht der verführerische Sopran von Olivia Bartley, die sich zwischen träumerischen Melodien und zurückhaltender Instrumentierung immer wieder neu erfinden kann. Ein Hauch Joni Mitchell, etwas St. Vincent und eine lockere Eleganz von ganz eigener Qualität durchziehen die Songs des Trios, das bei aller cleveren Zurückhaltung nie ins Langweilige abdriftet.

Sophisti-Pop, Indie, ätherische Achtziger-Flashbacks verschwimmen hier zu einem Stil mit großem Suchtpotenzial, das sich bei Olympia bewiesenermaßen auch schon während ihrer Bühnenshows entfaltet. Ohne viel Bohei, aber mit absolut virtuosem Songwriting machen die Australier ihre Musik live und im Studio gleichermaßen zu einem introspektiven Erlebnis, das letztlich vor allem von einem zeugt: Understatement, das man sich leisten können muss.

Zu meinen Favoriten


Presented by:


Currently the band is looking for the following representation:


  • Label: North America / South America

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse