Zu meinen Favoriten

So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich!

Sessions Panel

Musiker, Medien- und Marketingschaffende: Sie alle eint der Wunsch nach Verbreitung. Aber wie wie wird man das eigentlich: populär? Einfach machen, weil gut und deshalb populär? Oder erst einmal die große Strategie erdenken, sich als Marke definieren, die Zielgruppe in Personae splitten, das Online- und Offlinenetworking anschieben − und das Songwriting erst mal hintanstellen? Die SRH Hochschule der populären Künste erörtert in Form eines Podiumsgesprächs die Frage, wie viel Theorie in Zeiten von YouTube-Stars überhaupt noch sein muss.

Auf dem Podium: Prof. Robert Lingnau, Professor für Musiktheorie, Arrangement und Gehörbildung; Thomas Becker, Professor für Medien und Kommunikation; Marvin Göldner, Gründer & Geschäftsführer von haulin’, VanishTale und Empore Music; Jannik Brunke, Musiker mit 44.000 Abonnenten auf Instagram & YouTube; Matthias Richter, Senior Sales Manager bei Studio71.

Zu meinen Favoriten


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse