© Hesse Film GmbH

Soul of a Beast

Film / Feature Film / Schweiz

2021, R: Lorenz Merz, 100’, OV
Hamburgpremiere

Hochsommer in Zürich. Sobald sein kleiner Sohn umsorgt ist, macht Gabriel mit seiner Clique nichts anderes als die meisten jungen Erwachsenen: Party, Abhängen, Drogen nehmen, die Nächte durchzechen, auf vielen Sprachen sprechen. Das Chaos setzt ein, als sich Gabriel in die Freundin seines besten Freundes verliebt. Corey birgt für Gabriel Leidenschaft und den Traum von der Unendlichkeit der Welt. Der junge Vater muss sich entscheiden und taucht ab in die Fantasie seines Herzens… Soul of a Beast ist das fulminante und hochgradig stilisierte Spielfilmdebüt von Regisseur Lorenz März, der dafür mit dem Preis für die Beste Regie des Filmfestivals Max Ophüls Preis ausgezeichnet wurde.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse