© BEAR MUSIC

Sultans Court

Music / Indie / Deutschland

Wir schreiben das Jahr 2014, Julius Klaus (Gesang) und Konstantin Hennecke (Gitarre) lernen sich auf dem Weg von Berlin nach Hamburg zum MS Dockville im Auto kennen und bemerken schnell, dass ihre Plattensammlungen auch eigentlich von der gleichen Person stammen könnten. Die Bandgründung von Sultans Court war da schon unausgesprochene Notwendigkeit und wurde kurze Zeit später mit Leander Kohn (Drums) sowie Markus Hartung (Synths) Realität. Seitdem dropped das Quartett auf einschlägigen Plattformen im Netz eine schlank produzierte Gänsehauthymne nach der anderen und begibt sich mit jugendlicher Energie irgendwo zwischen Indietronica, Art Pop und alternativem R&B auf die Suche nach dem unverwechselbaren signature sound. Songs wie „Disembodied“ oder das umwerfende „Good Enough“ zeigten zwischenzeitig, dass sie zweifellos angekommen sind – nicht nur in ihrem Style, sondern mit dem Debütalbum „Run Over“ auch in ihrer ganz eigenen Liga.

Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
Bitte akzeptieren sie die “Präferenzen”-Cookies um dieses Video abzuspielen.
  • Mehr zu Sultans Court:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse