© Ben Pi

Zu meinen Favoriten

Taxi Kebab

Music / Electronic/Live, Global / Frankreich

Presented by: music:LX, Luxembourg Export Office

Mit einem Affenzahn düst das Taxi Kebab zwischen den Stühlen analoger Electro-Beats und marokkanischer Chaabi-Tradition hindurch, um in eine gänzlich eigene Kerbe zu schlagen. Das Duo aus Frankreich entwickelt hochgradig tanzbare Mixturen aus feurigen Buzuq-Improvisationen, effektgesättigten Gitarren und den Vocals von Sängerin Lea Jiqqir, die sie im marokkanischen Darija-Dialekt vorträgt. Ihr Ausdruck wirkt dabei immer wieder beschwörend und hypnotisch, selbst wenn man kein einziges Wort der lakonischen Texte versteht. Setzen dann noch die kross produzierten Rhythmen von Romain Henry ein, entwickelt der Kebab-Sound dieses Taxis eine nahezu desorientierende, vielleicht in gewissem Sinne des-orientale Anziehungskraft, bei der bikultureller Stilaustausch in mitreißenden Tracks mündet.

Schweißtreibend wird’s, wenn die beiden bei uns im Kaiserkeller aufschlagen und ihre neuesten Produktionen mitbringen. Nächster Halt: Marrakesch.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Taxi Kebab:

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse