© Raphael Moser

Zu meinen Favoriten

Thorsteinn Einarsson

Music / Pop / Reykjavík, Salzburg, Österreich, Island

Erste öffentliche Erfolge feierte Thorsteinn Einarsson bei der österreichischen Talentshow „Die große Chance“, wo er 2014 den vierten Platz belegte und anschließend mit seinem Song „Leya“ in die landesweiten Charts einstieg. Danach ging alles ganz schnell. Erst Preise und das Debüt-Album „1;“ in den Top Ten, dann Auftritte bei großen Festivals und millionenfach gestreamte Songs.

Mittlerweile sind Einarssons Konzerte regelmäßig ausverkauft, während seine Fanbase wächst und wächst. Das zweite Album „INGI“ erscheint dieses Jahr und dürfte dem Live-Programm des österreichisch-isländischen Songwriters viele neue Facetten hinzufügen. Beim Reeperbahn Festival wird er dann beweisen, dass er sich vom einstigen Casting-Image längst emanzipiert hat.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Thorsteinn Einarsson:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse