Caroline Desilets

Zu meinen Favoriten

Timber Timbre

Music Folk Kanada

Die kanadische Band Timber Timbre bewegt sich auf ihrem aktuellen, inzwischen sechsten Album „Sincerely, Future Pollution“ (City Slang) noch weiter weg vom klassischen Singer-Songwriting und hin zum Dark-Blues-Pop. Die Gitarren werden immer finsterer, die Rhythmen schleppender, die poröse Stimme von Taylor Kirk hält noch immer alles zusammen.

Noch immer ist es kaum zu glauben, dass nur drei Musiker für diesen reichhaltigen Sound sorgen, aber Simon Trottier und Mika Posen beherrschen wie Kirk selbst eine ganze Reihe von Instrumenten. Das Universum von Timber Timbre wird immer David Lynch-artiger, narrativer, bildhafter. Was die Band einzigartig macht und noch im Rückblick die Verwendung ihres genialen Songs „Magic Arrow“ in der legendären Fernsehserie „Breaking Bad“ rechtfertigt. Songs wie „Sewer Blues“, „Western Questions“ oder das tiefdunkle „Sincerely, Future Pollution“ suchen ihresgleichen.

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Timber Timbre:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse