© Douglas DAre

Ultraflex

Music / Electronic/DJ, Indie / Norwegen, Island

Sie heißen Farao und Special K, kommen aus Norwegen respektive Island und haben einen Weg gefunden, ihr völlig eigenes 80er-Revival zu zelebrieren, ohne je als Imitation zu enden – ein Schicksal, das ja vielen bei diesem Unterfangen blüht. Doch Ultraflex sind tatsächlich anders als die anderen und beherrschen die Kunst des Dosierens nahezu perfekt. Nicht von irgendwelchen Substanzen, sondern viel mehr von Einflüssen und Stilupdates, mit denen sie die unwahrscheinlich dicht produzierten Tracks ihres Debütalbums „Visions Of Ultraflex“ (2020) zu grellen Facetten ihrer Vision ausgestalten. Vieles könnte dabei schief gehen. Doch nichts da. Italo-Disco knutscht hier lustvoll mit New-Age-Nuancen, Synthpop mit Chillwave und laszive Vocals mit körperlich pulsierenden Drumcomputern, die nonstop eine unwiderstehliche analoge Anmut ausstrahlen. Das Resultat ist tanzbar, slick produziert und auch auf ihrem kommenden Album „Infinite Wellness“ eine Wohltat für Geist, Körper und Seele.

  • Mehr zu Ultraflex:

Currently the band is looking for the following representation:


  • Management: Worldwide

  • Publishing: Worldwide

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse