Female Music Management Reloaded:

From fan to entrepreneur

Sessions / Panel / Marketing / Advanced

englisch

Die letztjährige Session zum Thema „Female Music Management“ hat gezeigt, wie relevant das Thema ist, vor allem auch für den jüngeren, weiblichen Nachwuchs. Viele Künstler*innen wünschen sich ein weibliches Management, machen aber die Erfahrung, daß es nach wie vor schwierig ist, Frauen in dem Bereich zu finden. Das hat vielfältige Gründe, nicht zuletzt den, daß weibliche Managerinnen häufig nicht so prominent sind wie ihre männlichen Pendants. Doch es gibt sie, die hidden champions. Wir holen erfolgreiche Managerinnen auf die Bühne und lassen sie von ihren Erfahrungen und ihrer Expertise berichten. In 2021 lag der inhaltliche Fokus der Session auf Befähigung und Ausbildung. In diesem Jahr soll es auch um die unternehmerische und wirtschaftliche Seite des Management Business gehen. Schließlich muss man sich auch trauen, Unternehmerin zu werden und die wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Vielleicht ist auch das Business-Modell ein Grund dafür, daß sich zu wenige Frauen für diese Tätigkeitsbereich entscheiden, der meistens mit unternehmerischer Selbstständigkeit und unsicheren finanziellen Einnahmen verbunden ist.

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse