Geschlechtervielfalt in der Musikwirtschaft

Pressekonferenz zur Vorstellung der Studienergebnisse

Networking By Invitation Only

Mit einer groß angelegten, von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderten Marktforschungsstudie hat das Reeperbahn Festival im Rahmen der Initative Keychange die Geschlechterverteilung in den Teilmärkten der deutschen Musikkultur und Musikwirtschaft untersucht. Erstmalig wird auch die Relevanz von Geschlechtergleichheit auf die Nutzung von Musikangeboten aus Sicht von Konsument*innen betrachtet. 

Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 23.9.2021 um 10:30 Uhr im east Private Cinema (east Hotel St. Pauli) vorgestellt. 

Teilnehmen werden:

Elisabeth Furtwängler, MaLisa-Stiftung
Merle Bremer, Project-Lead Keychange
Alexander Schulz, CEO Reeperbahn Festival
Andreas Hombach, Director Insights Division Marktforschungsinstitut KANTAR

Moderation: Birgit Reuther, Musikjournalistin

Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse