Zu meinen Favoriten

Get Played, Get Paid

Behind the Scenes of the Music Rights Supply Chain

Sessions Recorded Music, Technology Expert

englisch

Presented by: Association For Electronic Music

How technology can help creators & rightsholders get paid when DJs play their tracks

Clubs und Festivals  zahlen erhebliche Summen an Verwertungsgesellschaften für die Nutzung von Musik. Doch wie gelangt dieses Geld zu den tatsächlichen Rechteinhabern? Vor allem bei DJ-Events funktioniert die Systematik nicht. Die Kampagne "Get Played Get Paid" versucht darum, das Bewusstsein für die verfügbaren Technologien zur Identifizierung der Musik von DJs in Clubs und auf Festivals zu schärfen und Wege aufzuzeigen, wir die Genauigkeit von Lizenzabrechnungen erhöht werden kann.
Die flächendeckende Einführung von Music Recognition Technology (MRT), die zu genaueren Lizenzgebühren führen kann, erforderte ein branchenübergreifendes Engagement. In der Session wollen wir das Bewusstsein für die Probleme und Herausforderungen wecken und Einblicke geben, wie MRT-Lösungen von z.B. "DJ Monitor" oder das Music Right Supply Chain System von "Paradise" arbeiten.

Zu meinen Favoriten


Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse