Parliament of Pop

Popmusik: Stiefkind der Politik?

Sessions / Panel / Politics / Advanced

deutsch

Das Themenfeld Pop und Politik reicht weit. Spätestens seit der Corona Pandemie wurde deutlich, wie sehr der freischaffende Teil der Musikbranche auf die Unterstützung und Beachtung durch die Politik angewiesen ist. Und dies sogar ressortübergreifend von der Kultur-, Sozial- bis hin zur Wirtschaftspolitik.

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass es angebracht ist, den Dialog weiterzuführen. Denn noch immer gibt es Problemzonen, die es erfordern, das Verständnis und den Austausch zwischen Pop und Politik zu vertiefen. Das Parliament of Pop knüpft daran an und lädt auf dem Reeperbahn Festival zu einem Town Hall Meeting zu dem Thema „Popmusik: Stiefkind der Politik?“ zu einer Debatte ein, die dazu beiträgt, das Miteinander zwischen den Fraktionen der Popmusik sowie jenen aus der Politik künftig zu verbessern

 

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse