Zu meinen Favoriten

Storytelling fürs 21. Jahrhundert

Der Dramaturg Roland Zag im Gespräch

Sessions / Talk / Film & Future / Basic

deutsch

Storytelling ist zur Zeit buchstäblich in aller Munde, in Film, Werbung, Marketing, in Journalismus, Social-Media- und Unternehmenskommunikation, in politischem Campaigning und in der Psychotherapie. Wer sich mit der Frage beschäftigt, wie man Geschichten gut und wirkungsvoll erzählt, findet darauf besonders praktische Antworten im Human-Factor-Modell von Roland Zag, einem der profiliertesten Experten für Drehbuchlehre und Storytelling im deutschsprachigen Raum. 
Mit Roland Zag sprechen wir über neue Muster und Entwicklungen im Erzählen von Geschichten, über eine neue „Dramaturgie der Systeme“, die sich auch als Antwort auf die gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit verstehen lässt: ein Werkstattgespräch über Storytelling im 21. Jahrhundert. 
Das Gespräch führt Gerhard Maier, Gründer des Münchner Seriencamp Festivals und der interdisziplinären Storytelling-Konferenz PLOT.

Zu meinen Favoriten


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse