Was macht eigentlich ein Musikverlag?

Sessions Talk Rights Management, Training Day Basic

deutsch

Jeder weiß, worin die Aufgaben eines Buchverlages, doch die wenigsten wissen, was es mit einem Musikverlag auf sich hat. Worin unterscheidet er sich von andren Teilnehmern der Musikwirtschaft, allen voran den Plattenfirmen und Labels? Noch vor 30 Jahren wäre die Antwort auf die Frage "Was macht eigentlich ein Musikverlag?" gewesen: Noten herstellen. Doch im Laufe der Zeit hat sich das Aufgabenspektrum deutlich gewandelt. Grundsätzlich ist es die Aufgabe eines Musikverlags, das von Autoren, Komponisten und Textdichtern geschaffene Werk zu verwerten und zu lizenzieren. Der Verlag entdeckt, fördert und betreut Autoren und ermöglicht es ihnen, sich auf den kreativen Schaffensprozess zu konzentrieren. Neben der Erledigung von Verwaltungsarbeit ist der Verleger auch Berater, Entdecker, Förderer und Unternehmer im Sinne der Autoren.

Teil des Reeperbahn Festival Education-Programm: TRAINING DAY.

 

Zu meinen Favoriten


Presented by:


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse