Locations 2016


Die Diversität macht das Reeperbahn Festival erst zu dem, was es ist. So zeigen wir nicht nur besondere Programme, sondern bespielen unterschiedlichste Locations: Kirchen, Musikclubs, Galerien, Plattenläden, Theater, eine Haspa Filiale oder den St. Pauli Fanshop! 

Eine Übersicht aller Locations für das Reeperbahn Festival 2016 gibt es in der Map, einen Vorgeschmack hier:

PRINZENBAR

Etwas abseits der Reeperbahn, auf der Rückseite des Docks, liegt dieses ehemalige Kino aus dem Jahr 1906 und ist mit Stuck und Jugendstil-Elementen verziert – eine Konzertlocation, in der in den Vorjahren schon Years & Years, MS MR und Kid Simius unter Kronleuchter und Diskokugel spielten.

Alte Liebe

Eingetreten: Schmidtchens Alte Liebe ist der geistvolle Salon unter den Locations des Reeperbahn Festivals. Unter Engelsstuck und Kronleuchtern dreht sich im Erdgeschoss des Klubhauses St. Pauli alles um Literatur – von Buchvorstellungen bis Reading Sessions. Hier wird geschriebenes Wort zur Spoken-Pop-Performance.

MOLOTOW

Unser liebstes Molotow! Nach kurzer Zeit im Exil hat es unweit der Großen Freiheit ein neues Zuhause gefunden. Neben dem Club umfasst es jetzt auch den Karatekeller und die SkyBar mit bestem Blick auf die Reeperbahn. Für einen Hangout an der frischen Luft sorgt der wohl schönste Backyard St. Paulis.

ST. PAULI KIRCHE

Die St. Pauli Kirche wurde 1833 erbaut und gab dem Stadtteil seinen Namen. Diese Location ist für uns etwas ganz Besonderes, denn mit ihrem einzigartigen Sound und der besonderen Atmosphäre können die Konzerte dort nur unvergessliche Erlebnisse werden.

SCHULMUSEUM

Das Schulmuseum mitten in St. Pauli bietet einen Einblick in die Hamburger Schulgeschichte – von der Wilhelminischen Kaiserzeit bis heute. Während des Reeperbahn Festivals kann man in der Aula im 2. Stock dem Trubel entkommen und sich von dem imposanten Raum mit hohe Fenstern und wunderbaren Künstlern berauschen lassen. Ein kleiner Schatz mitten auf dem Kiez.

UEBEL & GEFÄHRLICH

Im Hochbunker am Heiligengeistfeld hat das Uebel & Gefährlich seine Heimat gefunden. Der Musikclub im 4. Stock des Bunkers an der Feldstraße ist eine feste Größe in der Musikszene Hamburgs, in der beim Reeperbahn Festival schon Milky Chance, AnnenMayKantereit und Boys Noize spielten. Egal ob Ballsaal, Turmzimmer oder Dachterrasse, hier lässt sich die Nacht durchtanzen!

IMPERIAL THEATER

Das Imperial Theater ist die größte Krimibühne Deutschlands und zeigt ganzjährig Krimiklassiker von Agatha Christie bis hin zum „Meister“ Edgar Wallace. Während des Reeperbahn Festivals wird alljährlich der Spielbetrieb unterbrochen und tolle Acts erklimmen die Krimi-Kulisse!

ARCOTEL ONYX

Das ARCOTEL Onyx Hamburg ist das zentrale Reeperbahn Festival-Hotel und DER Treffpunkt für alle Delegierten der Konferenz. In den Räumen in und um das ARCOTEL Onyx befinden sich die Reeperbahn Festival Lounge, die Delegates Bar sowie einige der Session- und Workshop-Räume.

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse