News


Zurück zur Übersicht

68 NEUE ACTS IM LIVE-PROGRAMM U.A. ALICE MERTON, KLAN, VERIFIZIERT | NEUE INFOS ZUR OPENING SHOW

Nächste Woche ist es so weit und für den Sprint zum Festival haben wir heute noch einmal rund 68 neue Acts für euch zusammengestellt! Darunter Alice Merton, die ihr kürzlich erschienenes neues Album „S.I.D.E.S“ vorstellen wird. Das Duo KLAN verpasst dem deutschsprachigen Pop mit den Songs ihres Debuts „Zwei Seiten“ ein äußerst willkommenes Update zwischen Pop, Electro und Indie-Rock, während Verifiziert mit dem Cloud-Pop ihres vielbeachteten Debuts „40100“ zeitgenössischen R&B, Cloud Rap und Beats zwischen Reggaeton und Lo-Fi-House schwelgerischen Wohlfühl -Vibe mit Melancholie verbindet. Neben dem nahezu ausgebuchten Konzert von MINE am 23. September in der Elbphilharmonie wird es zwei weitere Weltpremieren mit eigens für das Reeperbahn Festival erstellten Programmen geben: Betterov & Friends spielen am Freitag, den 23. September, in der St. Michaelis Kirche eine Reeperbahn Festival-Session, zu der sich Olli Schulz, Fil Bo Riva, Paula Hartmann und Novaa angekündigt haben. Anna Calvi tritt im Rahmen ihrer Show in der Elbphilharmonie am Samstag, den 24. September, erstmals mit Streichquartett auf!

Weitere Bestätigungen:  

futurebae | BILBAO | Thomas Headon | YellowStraps | Leepa | Kingswood | SALÒ | SONS | Merci, Mercy | Oskar Haag | Panic Shack | Ebow | BABYJOY | Sofia Portanet | Ravi Kuma | Chocolate Remix | Victoria Canal | Imen Siar | Low Hummer | BĘÃTFÓØT | Rosa Anschütz | Tom A. Smith | Phoxjaw | KOKO | Nalan | Ithaca | PENDANT | 2CB | King LX | Moyo Ray | Annie Chops | Tanika Charles | Her Skin | The Scratch | Ian Fisher | Kratzen | Paula Carolina | Älice | KERFOR | K not K | Kill Strings | LaHasna | Love’n’Joy | YATWA | Perrin | Тонка (Tonka) | Signe Marie Rustad | KEBU & Saymory | Pillow Fire | Krapka;Koma | Olowski | Hyphen Dash | Maryana Klochko | DAS NEU | Dark Tropics | Hoofa | Junket | Lucas Bird | Future Humans | The Brandy Alexanders | Diaphanie | WAYNE SNOW | Juice Menace | SOFY 

 

Den Start ins das Reeperbahn Festival 2022 macht am Mittwoch jedoch zunächst unsere Reeperbahn Festival Opening Show im Stage Operettenhaus. Wir freuen uns gemeinsam mit Moderatorin Hadnet Tesfai auf eine Eröffnungsrede von Hamburgs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und auf Keynotes der US-Botschafterin Amy Gutmann und der ukrainischen Sängerin Natalia Klitschko. Live treten alyona alyona, Zoe Wees, Jan Delay sowie die Cast des mehrfach ausgezeichneten US-Musicals HAMILTON auf. Außerdem wird es einen Überraschungs-Stargast geben: Bleibt gespannt!  

Singer-Songwriterin und Aktivistin Natalia Klitschko hält eine Keynote über die Auswirkungen des Ukraine Krieges auf Kunst- und Kulturschaffende und fokussiert im Besonderen das künstlerische Schaffen im Exil.  

Der aktuell prominenteste Export in den internationalen Musikmarkt trägt den Namen Zoe Wees (DEU), die beim Opening ihre neue Single „Daddy´s Eyes“ präsentiert.  


Amy Gutmann, Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, vertritt das diesjährige Partnerland USA. Ihre Keynote über die Kraft der gesellschaftlichen Transformation legt besonders Augenmerk auf die Schaffung von vorurteils- und diskriminierungsfreien Kultur- und Lebensräumen. Unterstrichen wird dieses Herzensanliegen durch einen stimmgewaltigen Live-Auftritt der HAMILTON-Cast, die zugleich einen exklusiven Vorgeschmack auf die bevorstehende Deutschland-Premiere des vielfach ausgezeichneten Broadway Musicals gibt. 

Ein musikalischer Auftritt von Hamburgs Chefstyler No.1 Jan Delay (DEU) und die Aufführung des zweiten Songs des Stargasts beschließen das Reeperbahn Festival Opening und leiten über, zu dem, was es in den kommenden vier Tagen geht: Musik - die endlich wieder vor Publikum in vollen Häusern stattfinden kann!  

Im Anschluss an die Opening Show wird der britische Rapper Loyle Carner das offizielle Eröffnungskonzert spielen. Die ANCHOR Jury um Bill Kaulitz, Joy Denalane, Pabllo Vittar, Pelle Almqvist, Tayla Parx und Tony Visconti stellt die sechs Nominees des diesjährigen Wettbewerbs vor, bevor die folgenden Tage vollends im Zeichen der Livemusik stehen.
 

Der Einlass zur Opening Show und zum anschließenden Konzert ist mit entsprechender Einladung oder einem am Festivalmittwoch gültigen Reeperbahn Festival Ticket möglich. Für Reeperbahn Festival Ticketinhaber*innen gilt hierbei das First-Come-First-Served-Prinzip. 

Mitschnitte des Reeperbahn Festival Openings sind im Anschluss z.B. über unseren YouTube-Channel abrufbar. 

 

Ukraine Showcases im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2022:  

Das Reeperbahn Festival versteht sich als internationale Kulturbotschafterin und engagiert sich für eine offene Gesellschaft und für Gerechtigkeit vor und hinter der Bühne. Dies soll bei den immer noch aktuellen Kriegsereignissen in der Ukraine im Rahmen des diesjährigen Reeperbahn Festivals deutlich gemacht werden. Der erste von zwei Showcases in Kooperation mit willkommensKULTUR Berlin, der ukrainischen Protestbewegung und Vitsche Culture findet am Mittwoch direkt nach dem Opening im headCRASH statt. Am Freitag folgt ab 17 Uhr in der Thomas Read Disco der zweite Showcase, diesmal in Zusammenarbeit mit Music Export Ukraine . Ziel dieser Abende ist es, den Austausch mit der dortigen Musikszene gerade jetzt aufrecht zu erhalten und zu fördern. Das genaue Programm und alle teilnehmenden Acts der jeweiligen Showcases finden sich hier. 

  

Leider abgesagt haben für das Reeperbahn Festival 2022:  

Bonaparte & Sophie Hunger → Programmwechsel zu Bonaparte & Kid Simius
Saya Noé
LOKRE
Shanii 22
Oliver Francis
KeKe
PLANET
K.Zia
Mabe Fratti
Black Orchid Empire
Witch Fever
Hurray for the Riff Raff 

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse