News


Zurück zur Übersicht

Audio Branding Academy dockt an Reeperbahn Festival an

Nach fünf Jahren im Ausland findet die Audio Branding Academy wieder zurück zu ihren hanseatischen Wurzeln und veranstaltet am 21. September in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival einen Academy Day mit verschiedenen Workshops. Zukünftig sollen auch die Award-Konferenzen in Hamburg als fester Standort stattfinden.

Innerhalb der internationalen Audio Branding Branche sind die Veranstaltungen der Audio Branding Academy eine feste Institution. Seit Jahren kommen Experten der akustischen Markenführung aus allen Teilen der Erde zusammen, um sich über Trends und aktuelle Entwicklungen auszutauschen. Nach Stationen in New York, Oxford, Moskau und Berlin lädt die Audio Branding Academy in diesem Jahr nach Hamburg ein, um Synergien mit dem Reeperbahn Festival zu nutzen.

Das Hamburger Reeperbahn Festival zählt zu den wichtigsten Treffpunkten der Musikszene weltweit. Neben Deutschlands größtem Clubfestival findet dabei auch eine Konferenz der internationalen Musik- und Digitalwirtschaft statt. Seit 2015 ist die renommierte Digitalkonferenz NEXT an das Festival angedockt. Das Workshop-Angebot der Audio Branding Academy rundet das Konferenzangebot zu Themen rund um Sound und Marke ab.

Der Academy Day der Audio Branding Academy findet am 21. September statt und besteht aus halbtägigen Workshops zu Themen wie: Audio Branding, Musik- und Markenrecht, Sound der Elektromobilität oder den Produktsounds der Zukunft.

Ein weiterer Programmpunkt im Rahmen des Festivals ist der Audio Branding Summit - ein jährliches Branchentreffen renommierter Audio Branding Agenturen, bei dem vor allem wirtschaftliche Belange der Sounddesign Szene diskutiert werden.

Die Tickets für den Academy Day (inkl. Reeperbahn Festival Conference Sessions Only Ticket) können über die Homepage der Audio Branding Academy bestellt werden.

Weitere Informationen unter: www.audio-branding-academy.org

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse