News


Zurück zur Übersicht

Bewerbungsaufruf: Peking & Nashville 2020

Die geplanten Spin-Offs des Reeperbahn Festivals International in Peking und Nashville werden in diesem Jahr zu einem hybriden Event fusioniert und schlagen so auf zeitgemäße Weise eine Brücke zwischen Nordamerika, Asien und Europa. Am 27. und 28. August sind europäische Unternehmensvertreter*innen eingeladen, das in dieser Form neuartige Programmkonzept vor Ort in Berlin unter adäquaten Abstands- und Sicherheitsregelungen wahrzunehmen. Dabei werden Delegierte aus Europa ihren Kolleg*innen der Destinationen in China und den USA im digitalem Raum begegnen, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

In Kooperation mit der US-amerikanischen Music Business Association (Music Biz) sowie der WISE Music Conference aus China werden die Programmpunkte Panel, Receptions, Company Visits sowie Matchmakings weiter ausgebaut und das Reale mit dem Digitalem verbunden. Teil des zeitgemäß hybriden Konferenzformats wird zudem ein digitales Singer-Songwriter-Camp sein sowie streambare Live-Showcases.

Voraussetzung für die Bewerbung als Delegate ist neben dem konkreten Interesse am US-amerikanischen und chinesischen Musikmarkt eine Tätigkeit in der europäischen Musikindustrie, egal ob Recorded Music, Publishing, Distribution, Management, Marketing/Promotion oder Booking/Live.

Zum Bewerbungsformular

Bewerbungsschluss ist der 20. Juli (24 Uhr).

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse