News


Zurück zur Übersicht

Dope Lemon bestätigt

Angus Stone (Foto) zählt zweifellos zu den derzeit interessantesten Singer-Songwritern aus Down Under, wird dort aber eigentlich schon länger als Barde des durchdacht Unbeschwerten respektiert. Gemeinsam mit seiner Schwester als Angus & Julia Stone fiel er durch traumhafte Sommer-Soundtracks wie „Down The Way“ oder „Snow“ in den vergangenen zehn Jahren immer wieder auf, startete aber ebenso erfolgreich solo als Lady Of The Sunshine und Dope Lemon durch.  

Dabei fächert er von Bob Dylan via Neil Young zu Tom Petty das Stilrepertoire auf, entwickelt genüsslich Deadbeat-Persona und semischüchterne Vocals ohne aufgesetzt zu wirken - und wird als Dope Lemon im September auch bei uns in Hamburg aufschlagen.

Oder eher geschmeidig landen. Immerhin ist seine neue Platte „Smooth Big Cat“ wieder sanft wie grüner Samt, angenehm benebelt von der Hitze Australiens. Indie Rock meets Neo-Psychedelia am Pazifikstrand, während verheißungsvolle Vocals zum Zurücklehnen auffordern. Wahrscheinlich gibt es derzeit niemanden zwischen Kiel und Canberra, der die Trägheit eines tropischen Juli-Samstags musikalisch so perfekt abbildet. Ein Turn durchs Video zum grandiosen „Salt & Pepper“ reicht da als Beweis. 

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse