News


Zurück zur Übersicht

Reservierung für Konzerte in der Elbphilharmonie gestartet

Kaum sind die Feiertage vorbei, schon gibt’s von uns die ersten Bestätigungen fürs Reeperbahn Festival 2019! Als die Elbphilharmonie im letzten Jahr Schauplatz aufwändig arrangierter Konzertabende im Rahmen des Reeperbahn Festivals wurde, war die Resonanz groß. Auch in diesem Jahr nimmt sie wieder einen besonderen Platz im Festivalprogramm ein. Ab sofort könnt ihr Reservierungen für drei Konzerte in der Philharmonie vornehmen.  

Freitag, 20. September:
20:30 Uhr        Anna Ternheim vs. Kaiser Quartett
24:00 Uhr        Lisa Morgenstern

Samstag, 21. September:
22:30 Uhr        Efterklang

Kaum verwunderlich, dürften Anna Ternheim und Efterklang (Foto) den großen Saal doch wieder mit unkonventionellem Gefühlskino fluten. Prädikat: Besonders anrührend. Beide Konzerte sind Werkuraufführungen, die speziell für das Festival und das Ambiente der Elbphilharmonie arrangiert wurden. Anna Ternheim tritt gemeinsam mit dem Kaiser Quartett auf, während das belgische Ensemble B.O.X. das Setup von Efterklang erweitert. Und weil die Dänen finden, dass den Menschen hinter den Kulissen einer Kulturstätte wie der Elbphilharmonie nach wie vor zu wenig Anerkennung zuteil wird, laden sie Mitglieder des Reinigungspersonals ein, als Chor einige der Songs der Band zu begleiten. Ein Novum, das wir feiern.

Die Berliner Pianistin Lisa Morgenstern stellt als dritter Act unter anderem ihr für 2019 angekündigtes Album „Chameleon“ vor, auf dem die als Nachwuchs-Geheimtipp gehandelte junge Komponistin ihre unnachahmlich betörenden Songs an Piano und Synthesizern zur Vollendung bringt. Zeitlos wie die Weinberg-Architektur des großen Philharmonie-Saals, stellt Morgensterns Musik eine angemessene Ergänzung des Programms dar, die für besonders viel Vorfreude sorgt.

Das Reservierungssystem
Alle Reeperbahn Festival-Ticketkäufer, die ihren Kauf bis einschließlich 9. Januar 2019 vorgenommen haben und zu den ersten 5.700 Inhabern eines Mehr- oder 1-Tagestickets Freitag oder Samstag gehören, haben am 10. Januar 2019 bis 12:00 Uhr automatisch einen personalisierten Zugangslink via E-Mail erhalten, mit dem pro Ticket genau eine Reservierung vorgenommen werden kann. Die Reservierung ist nur vom 10. Januar, 14:00 Uhr bis zum 7. Februar 2019, 18:00 Uhr möglich.

Interessierte, die bis einschließlich 9. Januar 2019 kein Reeperbahn Festival-Ticket erstanden haben, können ab dem 10. Januar 2019, 14:00 Uhr direkt im Buchungsprozess bei Kauf eines Reeperbahn Festival-Tickets die Reservierung eines Konzertes in der Elbphilharmonie vornehmen (Verfügbarkeit vorausgesetzt). 

Alle anderen Spielstätten können mit einem Reeperbahn Festival-Ticket wie immer ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Weitere Informationen zum Reservierungssystem gibt es hier.

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse