News


Zurück zur Übersicht

Future Frame for Content

Unter dem Titel "Future Frames for Content" wird Olaf Scholz, Hamburgs Erster Bürgermeister, zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Musik- und Kreativwirtschaft die Keynote halten und anschließend mit Dieter Gorny (Vorstandsvorsitzender, BVMI – Bundesverband Musikindustrie e. V, DE), Andreas Briese (Direktor Partnerships YouTube DACH/CEE, DE), Maria Köpf (Geschäftsführer, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, DE), und Alexander Skipis (Geschäftsführer, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, DE) darüber diskutieren, ob die rechtlichen Rahmenbedingungen der Musik- und Kreativwirtschaft sich künftig im Spannungsfeld Diskontinuität und Wandel einordnen müssen, um den auf Europäischer Ebene viel diskutierten "Value Gap" abzuschaffen. Welche Anpassungen wären hierfür erforderlich und wie könnte dieses Spannungsfeld in einer idealen Welt aussehen?

Mehr dazu im Panel Future Frames for Content im Schmidt Theater (Saal) um 11 Uhr.

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse