News


Zurück zur Übersicht

Keychange 2.0

Keychange, die richtungsweisende internationale Initiative zur Gleichstellung der Geschlechter in der Musik, geht im September 2019 in die zweite Phase! 2017 im Rahmen des Reeperbahn Festivals gelauncht, läutet Keychange 2.0 mit der finanziellen Unterstützung der EU Kommission (Creative Europe) in Höhe von 1,4 Millionen Euro bis zum Jahr 2023 den nächsten Schritt ein.

Für die deutschen Aktivitäten begrüßt Keychange die Sängerin Joy Denalane (Foto) als neue Botschafterin:

„Seit Jahren diskutieren wir in geschützten Räumen über die Unterrepräsentanz von Frauen im popkulturellen Kontext. Dabei gibt es so viele Frauen, die großartige Musik machen oder auch ein feines Gespür für das Business haben. Einzig in ihren Erfolgen schlägt es sich nicht nieder.
Männer dominieren nach wie vor die Kunst und ihren Markt. Die Initiative Keychange birgt nun die riesen Chance dieses Ungleichgewicht aufzuheben.
Durch ihre analytische und faktenorientierte Herangehensweise hat sich Keychange europaweit ein fantastisches Netzwerk aufbauen können. Und das ist für mich die Grundlage für eine Sensibilisierung dieses Problems und einen öffentlichen Diskurs über notwendige Veränderungen.
Wir haben hier die Chance, dass wir als Künstlerinnen, Unternehmerinnen oder Führungskräfte wahrgenommen und bewertet werden.
Ich bin froh, Teil von Keychange zu sein: Lasst uns, liebe Kolleginnen und Kollegen, miteinander solidarisieren und gemeinsam einen Impuls in die Welt schicken.
Trauen wir uns!
Eure Joy!“

Der vom Reeperbahn Festival ins Leben gerufenen Absichtserklärung, der sogenannten „Keychange-Pledge”, haben sich bis heute über 180 internationale Festivals angeschlossen und erklären damit, bis 2022 ausgewogene Geschlechterverhältnisse in ihren Line-Ups und Konferenz-Programmen zu präsentieren. Ein entscheidender Meilenstein folgte im Juni: Die Erweiterung des Keychange-Programms auf angrenzende Unternehmen und Organisationen mit Musikbezug – Agenturen, Labels, Konservatorien oder Orchester werden so in diese wichtige Veränderung eingebunden.

Die nächste Etappe: Der Aufbau eines Netzwerkes für Künstlerinnen und Innovatorinnen, das sich durch alle Bereiche der Musikindustrie zieht und über die Territorien Großbritannien, Europa und Nordamerika erstreckt.

Das Programm zu Keychange 2.0 wird auf dem Reeperbahn Festival vorgestellt. Weitere Programmpunkte zum Thema „Women Empowerment“ – von Filmen über Diskussionsrunden bis hin zu Panels folgen in Kürze im Line-Up.

Stay tuned!

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse