News


Zurück zur Übersicht

Popcorn und Popkultur

Wenn es etwas gibt, das Bilder lebendig machen kann, dann ist es Musik. Was wären Filme ohne sie?
Genau aus diesem Grund bekommt dieses Genre beim Reeperbahn Festival 2017 mit dem Music Film Contest eine eigene Bühne. In Zusammenarbeit mit dem UNERHÖRT! Musikfilmfestival Hamburg kommen Filme über Musikerinnen, Bands, ihre Interpretationen und ihr Leben für die Musik auf eine Leinwand.

24 Filme gehen ins Rennen, wenn am Dienstag, dem 19. September, im Hamburger Metropolis der Projektor zum ersten Mal anläuft. Unter anderem mit dabei der Film „Conny Plank – The Potential of Noise“. Auf der Suche nach dem Menschen und Produzenten begeben sich sein Sohn Stephan Plank und Regisseur Reto Caduff auf eine Reise durch die Musikgeschichte und zeichnen ein intimes Bild des mit nur 47 Jahren verstorbenen Pioniers. Die Dokumentation „Rumble: The Indians Who Rocked the World“ zeigt anhand von Konzertmitschnitten, Archivaufnahmen und Interviews, wie Künstler mit indigenen Wurzeln Rock, Blues, Folk, Jazz und Pop entscheidend prägten.
Iggy Pop und Michel Houellebecq in einem Film! Bei „To Stay Alive – A Method“ geht es um die Qualen des Künstlerdaseins, die Rolle des Poeten in der Gesellschaft und um psychische Erkrankungen. Dennoch ist Erik Lieshout hiermit ein Feelgood-Movie über das Leiden gelungen.
Musik ist Auslöser und manchmal auch Erfüllung von Sehnsüchten. „Calexico Next Exit“ vereint diese Sehnsüchte und Geschichten seiner unterschiedlichen Protagonisten vor dem Hintergrund der Musik ihrer absoluten Lieblingsband: Calexico. Ein experimentelles Roadmovie mit viel Musik und einer Menge Super-8-Bildern.
Im Jahr 2012 veröffentlichte der iranische Sänger Shahin Najafi den satirischen Rap-Song „Naghi“, der von politischer Unterdrückung, ökonomischen Sanktionen und sozialer Ohnmacht handelt. „Wenn Gott schläft“ berichtet von Najafis Leben in allgegenwärtiger Bedrohung und Ungewissheit und regt den Zuschauer zum Nachdenken an.
Letztes Jahr noch hat das UNERHÖRT! Musikfestival sein Zehnjähriges zelebriert – mit dem Andocken an das Reeperbahn Festival bleibt der Fokus nach vorne gerichtet.

Alle Infos zum Filmprogramm gibt es hier.

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse