News


Zurück zur Übersicht

Reeperbahn Festival Conference Goes Digital

Wir haben News: In diesem Jahr findet die Reeperbahn Festival Konferenz ausschließlich online statt und wird somit zur Reeperbahn Festival Konferenz Digital.
Wir haben diese Entscheidung auf der Grundlage der neuen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus der Freien und Hansestadt Hamburg vom 30. Juni getroffen.

Ihr könnt euch nun auf ein breites Spektrum von Sessions, Masterclasses und Panels, produziert und übertragen aus unseren drei Live-Studios im UWE, Schmidtchen & HÄKKEN auf der Reeperbahn mit über 200 Sprechern freuen, welche überwiegend am Donnerstag, 17. September, und Freitag, 18. September, stattfinden.
Neben diversen Möglichkeiten des digitalen Networkings, wie z.B. Matchmaking-Funktionen, sorgen digitale Business-Lounges oder digitale Events wie die VIA – VUT Indie Awards dafür, dass die Musikwelt auch im virtuellen Raum verbunden bleibt.

Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht persönlich sehen werden:
Das Musikprogramm des Reeperbahn Festivals wird nach wie vor physisch den geltenden Regulierungen folgend stattfinden. Darüber hinaus wird es ein beispielloses Angebot an Live-Streams und Video-on-Demand-Inhalten geben. Zudem ist unsere Eröffnungsveranstaltung DOORS OPEN sowie die Show- und Nominiertenkonzerte unseres internationalen Musikwettbewerbs ANCHOR von zu Hause aus zu verfolgen. Mit speziell für das Festival produzierten On-Demand-Videos stellen unsere nationalen und internationalen Showcase Partner ihre neuen Musiktalente vor. Weitere Informationen hierzu gibt es in unseren aktualisierten und erweiterten FAQs.

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse