News


Zurück zur Übersicht

REEPERBAHN FESTIVAL INTERNATIONAL ON-SITE AND ONLINE AUS BERLIN

Im Jahr 2020 startet Reeperbahn Festival International in ein neues Zeitalter transkultureller Kooperation zwischen Künstler*innen und Musikwirtschaft.
Den Kick-Off bildet das hybride Live-Event aus Berlin am 27. und 28. August - in Kooperation mit den beiden renommierten Partnern Music Business Association (Music Biz) in Nashville und der WISE Music Conference in Peking.
Rund 50 Delegierte der europäischen Musikindustrie sind in Berlin vor Ort, um sich untereinander sowie mit ihren Kolleg*innen aus den USA und China über eine neu entwickelte digitale Eventplattform auszutauschen und zu interagieren. Neue innovative Versionen bekannter Formate und Themen – Panels, Singer-Songwriter Camp, Company Visits, Matchmakings, ANCHOR Jury- und Nomineeverkündung, Keychange – sind Bausteine der Veranstaltung, die mit einem hochkarätigen digital verknüpften Live-Showcase chinesischer und europäischer Künstler*innen ausklingt.

Los geht es am Donnerstagmittag (27. August) mit dem Kick Off im Festsaal Kreuzberg, gefolgt von einem Company Visit des chinesischen Indie-Labels Maybe Mars, das seit 2007 viele bahnbrechende Künstler*innen im Land der aufgehenden Sonne unterstützt.

Um 15 Uhr findet die Bekanntgabe der ANCHOR - International Music Award Jury und Nominees statt, welche live via Facebook und YouTube gestreamt wird. Gefolgt von eines gut zweistündiges Matchmakings zwischen den US-amerikanischen und europäischen Delegierten sowie das Panel zum Thema „Building The Bridge – Creative Collaboration Between the US and Europe“. Abschließend werden am Abend die Ergebnisse des transkontinentalen Singer-Songwriters Camps präsentiert, das vom 17. bis 19. August stattgefunden hat.

Der Freitag (28. August) startet mit einem Panel zum Thema „Challenges and Opportunities within the Live Music Industry for China and Europe“. Beim anschließenden Matchmaking treffen die Teilnehmenden aus Berlin digital auf chinesische Musikbranchenvertreter*innen. Im Laufe des Nachmittags laden verschiedene Unternehmen aus Shanghai und Nashville zu digitalen Company Visits ein und im Rahmen einer Keynote-Präsentation erfährt die europäische Delegation mehr wissenswertes über den schwer einsehbaren Musikmarkt des Chinas. Abgerundet wird der Abend mit sechs Live- und digital eingebundenen Acts aus China und Europa, die für Interessierte über die digitale B2B-Plattform hinaus auf den Social Media Kanälen des Reeperbahn Festivals wie YouTube und Facebook im Stream zu erleben sind.

Reeperbahn Festival International wird vom Auswärtigen Amt gefördert und ANCHOR – Reeperbahn Festival International Music Award von „Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien“. Keychange wird durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union mitgefördert.

Aktuelle News


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse