NYC Edition

Access to the U.S. Independent Market


Reeperbahn Festival New York Edition 2017

Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 findet vom 05. bis zum 08. Juni 2017 zum zweiten Mal die Reeperbahn Festival New York Edition statt. Wie im Vorjahr wird die Edition auch 2017 in die American Association of Independent Music's (A2IM) Indie Week eingebunden. Internationale Musikwirtschaftende sind herzlich eingeladen, Teil der Delegation zu werden. Kontaktinformationen finden sich hier.

Die Konferenz der führenden US-Musikorganisation A2IM, zu der ausschließlich ihre Mitglieder Zugang haben, findet vom 5. bis 9. Juni in Manhattan, New York statt. Hier treffen sich alljährlich über 350 Vertreter von US Independent Labels aller Größenordnungen und Musikrichtungen (Merge Records, Daptone Records, Beggars Group, Domino Records um nur einige zu nennen), um gemeinsame Strategien und Visionen zu entwickeln.

Unter der Ägide des Reeperbahn Festivals fuhr mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amtes 2016 erstmals eine Delegation Musikwirtschaftender nach New York, um in dieser äußerst fruchtbaren Umgebung Kontakte in den nordamerikanischen Musikmarkt herzustellen und zu vertiefen. Das Reeperbahn Festival war zudem auf der A2IM mit einem Reeperbahn Festival Showcase Event im Gramercy Theatre vertreten.

Der US-Markt ist nach wie vor von größter Bedeutung für internationale Musikschaffende – gleichwohl ist der Zugang hierzu alles andere als einfach. Um Musikwirtschaftenden den Einstieg zu ermöglichen, übernahm das Reeperbahn Festival in 2016 mit der Reeperbahn Festival New York Edition die Initiative und kooperiert seitdem mit der A2IM Indie Week.

RBF NYC Edition 2016 | Recap Movie

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse