Awards


Im Rahmen des Reeperbahn Festivals werden verschiedene Awards verliehen:

Der ANCHOR – Reeperbahn Festival International Music Award wurde 2016 ins Leben gerufen und ist ein internationales Prädikat für aufstrebende Musik-Talente. Für Fans und Musikwirtschaftende dient der ANCHOR als Orientierungshilfe auf der Suche nach der besten neuen Musik - für die Wettbewerbsteilnehmer als Sprungbrett in eine internationale Karriere.

Den unabhängigen HELGA! Festival Award gibt es seit 2013. Hier werden die besten Festivals Deutschlands in jährlich wechselnden Kategorien ausgezeichnet. Die bleibende Königsdisziplin ist dabei das "Beste Festival des Jahres", das jährlich im Online-Voting entschieden wird. 

Mit dem IMJA - International Music Journalism Award werden seit 2017 Journalistinnen und Journalisten, die professionell über populäre Musik und Musikwirtschaft schreiben, gewürdigt. Ein spezielles Augenmerk liegt dabei auf den Arbeiten junger Musikjournalistinnen und -journalisten.

Die ISA - International Sounds Awards richten sich an smarte, innovative und nützliche Projekte aus den Bereichen Musik, Audio und Tech. Seit 2017 ist es das Ziel des Awards, Sound-Projekten eine Plattform zu bieten – von Music Technology, Audio-Dienstleistungen, Hard- und Software, zu Audio Marketing, Klangkunst und darüber hinaus.

Die VIA - VUT Indie Awards sind die ersten und einzigen Kritikerpreise der unabhängigen Musikbranche. Maßgebliche Kriterien für die Juryentscheidung sind hierbei künstlerische Qualität und Originalität und nicht der kommerzielle Erfolg. 

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse