Elbphilharmonie


UPDATE: RESERVIERUNG 2020

Gemeinsam mit den internationalen Künstler*innen haben wir entschieden, den Großen Saal der Elbphilharmonie in diesem Jahr nicht zu bespielen. Aus diesem Grund werden alle fünf Konzerte, die in diesem Jahr in der Elbphilharmonie stattfinden sollten, auf das Reeperbahn Festival 2021 verschoben.

Ticketinhaber*innen, die eine Reservierung für eines der Konzerte besitzen, erhalten von uns die Möglichkeit, ihre gesamte Teilnahme am Reeperbahn Festival inklusive Elbphilharmonie-Reservierung auf 2021 zu verschieben. Wer weiterhin beim Reeperbahn Festival 2020 dabei sein möchte, muss leider ersatzlos auf das Konzert in der Elbphilharmonie verzichten, da eine Teilübertragung auf 2021 leider nicht möglich ist. Die betroffenen Ticketinhaber*innen werden ab 30. Juni 2020 von uns informiert. Weitere Infos findet ihr hier.

AUSBLICK 2021

2021 ist die Elbphilharmonie erneut eine Spielstätte des Reeperbahn Festivals und wird am 24. (Festival-Freitag) und 25. September (Festival-Samstag) mit insgesamt fünf Konzerten bespielt. Damit möglichst viele Ticketinhaber*innen ein Konzert in der Elbphilharmonie besuchen können, arbeiten wir mit einem Reservierungssystem. Hierdurch ist es möglich, sich einmalig für den Besuch eines Konzertes in der Elbphilharmonie während des Reeperbahn Festivals zu registrieren. Für welche Konzerte 2021 noch Sitzplatzkontingente verfügbar sind, ist ab Vorverkaufsstart des Reeperbahn Festivals 2021 am 20. September im Ticketshop einsehbar. Ab diesem Zeitpunkt können Reeperbahn Festival-Tickets inklusive Reservierung für ein Konzert in der Elbphilharmonie (Verfügbarkeit vorausgesetzt) erworben werden. Ein Anspruch auf die Teilnahme an einem Konzert in der Elbphilharmonie besteht nicht.

KONZERTE (VERSCHOBEN AUF 2021)

Festivaltag: Freitag
20:00-21:30 Uhr: Mine
23:30-00:45 Uhr: Anna Calvi

Festivaltag: Samstag
18:00-19:00 Uhr: Alice Phoebe Lou
21:00-22:00 Uhr: Niklas Paschburg
23:59-01:15 Uhr: RY X

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse