Prof. Jens Michow

Prof. Jens Michow

Geschäftsführender Präsident / BDKV

Deutschland

Speaker

Prof. Jens Michow begann seine Berufskarriere 1974 mit Gründung der Künstler*innenagentur Michow Concerts & Management, die er 40 Jahre leitete. Er ist Seniorpartner der von ihm gegründeten Hamburger Medienrechtskanzlei Michow & Ulbricht Rechtsanwälte, die schwerpunktmäßig Mandanten aus dem Bereich der Live Entertainment-Branche berät.

1985 gründete Michow den Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) e. V., dessen Präsident und Geschäftsführer er bis zum 31. Dezember 2018 war. Seit der zum 1. Januar 2019 erfolgten Fusion des bdv mit dem VDKD zum Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BDKV) ist Michow geschäftsführender Präsident dieses Verbandes. Der BDKV vertritt die Interessen von über 420 Unternehmen der Veranstaltungsbranche und repräsentiert damit einen Marktumsatz von jährlich rund 5 Milliarden Euro.

Seit Gründung der Initiative Musik gGmbH war Michow bis Mitte 2022  ist Aufsichtsratsmitglied  der Fördereinrichtung. Er ist Mitglied im Beirat der Künstlersozialkasse und des Fachausschusses Steuern im Deutschen Kulturrat, Vizepräsident der 'European Live Music Association (ELMA)‘ sowie Boardmitglied der vom BDKV mitveranstalteten Live Entertainment Summer School.

Er ist Geschäftsführer des LEA - Live Entertainment Award Committee e.V. und Produzent der seit 2006 jährlich veranstalteten Preisverleihung. In den Jahren 2010 – 2020 hatte Michow einen Lehrauftrag für den Bereich Recht an der Hochschule für Musik und Theater in München. Im Juli 2013 wurde ihm vom Freistaat Bayern eine Professur verliehen.

 

  • {[{subevent.title}]} {[{subevent.title}]}

    {[{subevent.beginFormatted}]}

    Festivaltag: {[{subevent.dayNameFormatted}]}

  • Mehr zu Prof. Jens Michow:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse