©Marcus Renner

Zu meinen Favoriten

Rüdiger Kruse

CDU / Mitglied des Bundestags

Deutschland

Speaker

»Rüdiger Kruse ist es gewohnt, der Mann zwischen lechts und rinks zu sein: Parlamentarier und Bürgerschreck, Sparfuchs und Kulturlobbyist, Konservativer und Ökologe«, schrieb der Cicero Anfang des Jahres über den CDU-Abgeordneten, der seit 2009 im Deutschen Bundestag sitzt. Sein politischer Werdegang begann 1975, als er mit 14 Jahren der Jungen Union beitrat. Zwei Jahre danach folgten der Beitritt zur CDU, einige Jahre Parteiarbeit, später der Einzug in die Hamburgische Bürgerschaft. Seinen Themen aus Bürgerschaftszeiten ist er bis heute treu geblieben: Damals war Kruse »Fachsprecher für Haushalt und Finanzen« und »für Nachhaltige Entwicklung«. Heute setzt er sich im Bundestag als Mitglied des Haushaltsausschusses vor allem für eine große Bandbreite von Kulturprojekten, den Nachhaltigkeitsgedanken und seine Heimatstadt Hamburg ein.

Geboren am 10 Juni 1961 in Hamburg, evangelisch, ledig

1975 Mitglied der Jungen Union
seit 1977 Mitglied der CDU
1980 Abitur am Gymnasium Hamburg-Altona
1982 – 1989 Studium der Medizin bis zum 2. Staatsexamen an der Universität Hamburg
seit 1989 Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e. V.
2001 – 2009 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft (MdHB)

Fachsprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion für:
Haushalt und Finanzen
Nachhaltige Entwicklung, Umwelt- und Entwicklungspolitik
Mitglied in den Ausschüssen:

Haushaltsausschuss
Umweltausschuss
Kultur-, Kreativwirtschafts- und Tourismusausschuss
Vermögen und öffentliche Unternehmen

seit 2006
Ortsvorsitzender der CDU Lokstedt-Niendorf-Schnelsen (Hamburg)
Gründer und Vorstand der Stiftung Unternehmen Wald
seit 2009
Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Hamburg-Eimsbüttel
ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss – Berichterstatter für Kultur und Medien und das Bundeskanzleramt
ordentliches Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss – Berichterstatter für den Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung
stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
ordentliches Mitglied im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung

seit 2010
Mitglied des Bundesfachausschusses Klima-, Umwelt- und Energiepolitik
Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Eimsbüttel (Hamburg)

2011 – 2016 stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Hamburg
seit 2012 Mitglied des Beirates im Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e. V. Berlin
seit 2013 Mitglied im Beirat der UMPR GmbH, Strategische Kommunikationsberatung, Hamburg
seit 2014
Mitglied des Vertrauensgremiums nach § 10a der Bundeshaushaltsordnung
Vorsitzender der Landesgruppe der Hamburger CDU-Bundestagsabgeordneten
Mitglied des Kunstbeirates des Deutschen Bundestages
Mitglied der Bundesarbeitsgruppe Staatsfinanzen beim Wirtschaftsrat der CDU e.V.

seit 2015
Beauftragter für die maritime Wirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Zu meinen Favoriten


  • Mehr zu Rüdiger Kruse:

Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse