Jobs

Ausbildungsplatz zum Veranstaltungskaufmann / zur Veranstaltungskauffrau ab 01.02.2015 mit vorangehendem Praktikum ab 01.09.2014.

Wir bieten:
Ein fünfmonatiges, bezahltes Praktikum ab 01.09.2014 mit Option auf einen Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann ab 01.02.2015 an. Bewerbungen werden bis zum 31.07.2014 entgegengenommen. 

Praktikumsplatz ab 01.09.2014

Das Praktikum soll Einblicke in die Veranstaltungsplanung, -durchführung und -nachbereitung gewähren. Während des Praktikums liegen die Schwerpunkte in den Arbeitsbereichen Kommunikation, Booking, Produktion und Administration.

Die Tätigkeitsfelder umfassen:

  • Unterstützung der Social Media Aktivitäten sowie redaktionelle Aufgaben vor und während der Veranstaltung
  • Pressclipping 
  • Pflege des CMS
  • Pflege der Fotodatenbank
  • Verpackung & Versand von Werbemitteln sowie div. Aussendungen von Verlosungsmaterial
  • Redaktionelle Aufgaben & Content Pflege für verschiedene Kanäle
  • Recherchen & Einholung von Angeboten
  • Beantwortung von Anfragen zu Künstlerbewerbungen
  • Nachbereitung im Bereich Musikprogramm (Künstlergagen & Verträge, Hotels etc.)
  • Projektbezogene Assistenz zu und während des Festivals im Bereich Produktion
  • Lagerpflege
  • Erstellung von Auswertungen für Partner & Einholung von Feedback von Partnern
  • Unterstützung bei Abrechnung

Nach der Praktikumsphase zum gegenseitigen Kennenlernen besteht die Option auf einen Ausbildungsplatz ab 01.02.2015

In der dualen Ausbildung werden folgende berufliche Qualifikationen im Betrieb vermittelt:

  • Entwicklung von zielgruppengerechten Konzepten für Veranstaltungen
  • Beobachtung des Marktgeschehens und Erarbeitung von Marketingkonzepten
  • Präsentation von Konzepten und Ergebnissen
  • Erstellung und Umsetzung von Ablauf- und Regieplänen
  • Kalkulation und Bewertung von Veranstaltungsrisiken
  • Zusammenarbeit mit Künstlern, Architekten, Designern und Technikern
  • Berücksichtigung von veranstaltungstechnischen Anforderungen und Gegebenheiten
  • Beachtung veranstaltungsrechtlicher Vorschriften
  • Arbeit im internationalen Umfeld unter Anwendung von Fremdsprachen
  • Nutzen von modernen Informations- und Kommunikationssystemen
  • Gestaltung von Organisationsabläufen und Verwaltungsprozessen
  • Bearbeitung kaufmännischer Geschäftsvorgänge und Führen von Kalkulationen
  • Mitwirkung an der Kosten- und Erlösplanung
  • Einsetzen von Methoden der Arbeitsplanung und -kontrolle

Schwerpunkte der parallel laufenden schulischen Ausbildung sind:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Marketing
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Personalwirtschaft
  • Projektmanagement
  • Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Veranstaltungstechnik
  • Veranstaltungsrecht


Ausbildungsdauer
3 Jahre, eine Verkürzung ist ggf. möglich.

Voraussetzungen und Eignung
Kommunikationsfähigkeit, gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Spaß am Verfassen von Texten, Online-Affinität, Vorkenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Interesse an und Kenntnisse über die aktuelle lokale, nationale und internationale Musik- und Kunstszene.

Bewerbungsunterlagen
Anschreiben z.H. Alexander Schulz, Lebenslauf mit Lichtbild und Zeugniskopien sowie Referenzen bitte nur per Mail bis 31.07.2014 an die Adresse contact@reeperbahnfestival.com schicken.